Musik ...wird im JUNO 23 groß geschrieben!

Das Team hat es geschafft, begleitet durch Künstler*innen und Musiker*innen, attraktive Settings zu schaffen, die sehr unterschiedliche junge Menschen anziehen. Im Zentrum dieser „guten Mischung“ steht das gemeinsame Tun, Lernen und die gegenseitige Unterstützung.
Und: Musik machen soll für alle möglich sein – unabhängig vom Geldbeutel und Wohnort!

Zu festgelegten wöchentlichen Unterrichtszeiten könnt Ihr verschiedene Instrumente erlernen oder Eure Stimme schulen:

Schlagzeugangebot: Dienstag von 17:00 bis 20:00 Uhr
Gesangsunterricht: Dienstag von 16:00 bis 21:00 Uhr
Klavierunterricht: Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr
Gitarrenunterricht: Donnerstag von 17:00 bis 20:00 Uhr
Chor: Freitag von 18:00 bis 19:30 Uhr

Für den Chor suchen wir immer wieder Menschen (ab 12 Jahren), die Lust haben, mit zu singen.

Wir sind vernetzt mit vielen Kreativen in der Stadt und schaffen immer wieder neue Projekte, die Menschen miteinander verbindet, z.B. das Chorprojekt im Seniorenheim, die musikalische Unterstützung von den Jugendlichen für Menschen mit Handicap und viele Konzerte in Hamburg, bei denen die Jugendliche die Bühne nutzen, um ihre Stimme für Chancengleichheit zu erheben. Viele tolle Kooperationsprojekte sind entstanden mit Partnern wie Melting Pop und Kultur macht stark.