Angebote Was bietet dir das Juno23?

Wir nehmen eine respektvolle Haltung gegenüber der Einmaligkeit jeder Biografie ein und den Ressourcen wahr. Wir ergründen, was die Person will und welche Handlungsansätze stimmig und hilfreich sind- in jeder Beratungs- und Begegnungssituation im JUNO 23.

Selbst bestimmtes Handeln, Verantwortungsübernahme und Respekt vor den Bedürfnissen anderer stehen im Vordergrund. Partizipation ist ein ständiger Entwicklungsprozess, der Team und Besucher*innen gleichermaßen betrifft, der verschiedene Stufen durchläuft und im JUNO 23 praktisch umgesetzt wird: *Mitdenken *mitreden *mit planen *mitentscheiden *mitgestalten!

Das Juno 23 ist Freiraum im Sinne eines Experimentierraums, in dem man auch scheitern kann und darf!

Musik

...wird im JUNO 23 groß geschrieben!

Bei uns könnt Ihr Instrumente erlernen oder Eure Stimme schulen:

Schlagzeugangebot: Dienstag von 17:00 bis 20:00 Uhr
Gesangsunterricht: Dienstag von 16:00 bis 21:00 Uhr
Klavierunterricht: Mittwoch von 15:00 bis 18:00 Uhr
Chor: Donnerstag von 18:00 bis 19:30 Uhr

Unser Proberaum

...bietet alles, was eine junge Band zum Üben braucht!

Der Raum ist extra als Musikraum ausgestattet worden und sorgt über die Schallisolierung für ein gutes Klangerlebnis. Ziel des Proberaums ist es – neben der Unterstützung von jungen Musiker*innen – auch Möglichkeiten anzubieten, das musikalische Können vor Publikum zu präsentieren. Deshalb sind die probenden Bands eingeladen, bei den zweimal im Jahr stattfindenden Konzerten im JUNO 23 aufzutreten.
Meldet Euch bei uns, wenn Ihr loslegen wollt, damit wir gemeinsam nach freien Zeiten im Belegungsplan suchen können. Der verantwortungsvolle Umgang mit dem von uns zur Verfügung gestellten Inventar wird vorausgesetzt.

Offener Bereich

...ein betreuter Aufenthaltsort, Schutzraum und Treffpunkt

Während unserer Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch und Freitag von 15:00 bis 21:00 Uhr

Im offenen Bereich haben Besucher*innen die Möglichkeit, die vorhandene Infrastruktur zu nutzen – sie müssen aber nicht.
Wir laden Jugendliche und Jungerwachsene ein, Eigeninitiative und Ideen durch die Bereitstellung von Räumlichkeiten, Beratung und Informationen unserer Mitarbeiter*innen zu verwirklichen. So kann unter punktueller Anleitung ein eigenes Angebot (mit)gestaltet werden.
Ein PC mit Internetzugang sowie Tee und andere Getränke zum Selbstkostenpreis stehen zur Verfügung.

Traumaberatung

Sozialräumliche Angebote der Jugend- und Familienhilfe (SAJF)

  • Intensive traumasensible Beziehungsarbeit zur Gewährleistung einer verlässlichen Unterstützung im Alltag
  • Stabilisierungstechniken
  • Lebensnahe, nachgehende, kultursensible und ressourcenorientierte Begleitung
  • Unterstützung in der Entwicklung schulischer und beruflicher Perspektiven
  • Begleitung in der Entwicklung der eigenen Identität
  • Hilfestellung in neuen Lebenssituationen z.B. am Übergang Schule/Ausbildung

Soziale Inklusion

...unsere erweiterten Angebote

Montag: "Mädchen- & Frauentag" von 15:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag, Mittwoch und Freitag: "Lernzeit" von 15:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstag: "Spielcafé" für Jungen & junge Männer im Alter von 12-26 Jahre von 15:00 bis 21:00 Uhr
Freitag: "Theatergruppe" 17:00 bis 18:30 Uhr

Kochgruppe

Gemeinsam Kochen verbindet

Wir sehen die Bedeutung des gemeinsamen Kochens und Essens darüber hinaus, als Möglichkeit zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls und einen Ort zu schaffen, in dem Menschen aus unterschiedlichen Kulturen, einen Platz zur Begegnung finden.